7 Tips For Getting Your Dog To Take Their Pills

7 Tipps, wie Sie Ihren Hund dazu bringen, seine Pillen einzunehmen

Ihren Hund dazu zu bringen, Medikamente einzunehmen, kann sich manchmal wie eine Zauberei anfühlen, besonders wenn er die Kunst beherrscht, Tabletten auszuspucken. Kenne ich schon? Hier eine gute Nachricht: Es gibt mehrere Tricks, mit denen Sie den Vorgang vereinfachen können.

Hier sind 7 unkomplizierte Strategien, um sicherzustellen, dass Ihr pelziger Freund die Medikamente bekommt, die er braucht:

1. Beginnen Sie mit einer sauberen Tafel: Die Geruchsfähigkeit unserer Hunde übertrifft unsere bei weitem. Das bedeutet, dass die geringste Spur des Medikamentengeruchs an Ihren Händen Ihre Hände auf Ihre Absicht aufmerksam machen kann. Bevor Sie versuchen, die Pille zu verabreichen, waschen Sie Ihre Hände gründlich und stellen Sie sicher, dass alle Duftspuren des Medikaments vollständig entfernt werden. Dadurch bleibt Ihr Hund nicht nur im Dunkeln, sondern fördert auch die Hygiene.


2. Entdecken Sie die Magie der Pillentaschen: Betrachten Sie diese als die „Trojanischen Pferde“ der Welt der Hundesnacks. Pillentaschen sind weiche Leckerbissen, die speziell dafür entwickelt wurden, eine Pille darin zu verstecken. Es gibt sie in einer Vielzahl von Größen und Geschmacksrichtungen, sodass selbst die wählerischsten Hunde zufrieden sind. Beispielsweise bietet die Marke Greenies eine Vielzahl an Geschmacksrichtungen und Größen an, sodass das Arzneimittel nicht nur eingenommen, sondern auch genossen wird!



3. Nutzen Sie den Erdnussbutter-Trick: Die klebrige Konsistenz der Erdnussbutter fungiert als natürlicher Klebstoff und sorgt dafür, dass die Pille darin verankert bleibt. Der Geschmack ist für Hunde normalerweise unwiderstehlich, was es zu einer guten Wahl macht. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass die von Ihnen verwendete Erdnussbutter frei von Xylit ist. Obwohl dieser künstliche Süßstoff für den Menschen harmlos ist, kann er für unsere vierbeinigen Freunde giftig sein.



4. Die Kunst der Käsetarnung: Wer kann dem reichhaltigen, cremigen Reiz von Käse widerstehen? Genau wie Menschen finden die meisten Hunde Käse unwiderstehlich. Die Weichheit des Käses ermöglicht es, eine Pille leicht zu formen und sie effektiv zu verbergen. Wenn Ihr Hund also eifrig an diesem Leckerbissen herumkaut, nimmt er unwissentlich auch seine Medizin ein.



5. Der Wurst-Sneak-Angriff: Würste und Hot Dogs haben oft einen starken, fleischigen Geruch, der den Duft von Medikamenten überdecken kann. Für viele Hunde reicht bereits der Hinweis auf diese Leckerlis aus, um sie von versteckten Überraschungen abzulenken. Indem Sie die Pille in einem Stück Wurst oder Hot Dog verstecken, machen Sie das Medikament sowohl zu einem Leckerbissen als auch zu einem Genuss.



6. Dosenfutter: Die köstliche Ablenkung: Wenn Ihr Hund normalerweise Trockenfutter frisst, kann es ein gastronomisches Abenteuer sein, ihn an die reichhaltige Textur und den Geschmack von Dosenfutter heranzuführen. Wenn Sie die Pille in das Feuchtfutter einbetten, ist sie möglicherweise fast nicht mehr wahrnehmbar, insbesondere wenn Ihr Hund diesen besonderen Leckerbissen gerne verschlingen möchte.



7. Vertrauen Sie dem Pillenschieber: Trotz aller Tricks, die Sie im Ärmel haben, könnten sich manche Hunde als zu schlau erweisen. Für diese klugen Hunde ist ein Pillenschieber von unschätzbarem Wert. Es ist wie eine Spritze gestaltet und sorgt dafür, dass die Pille tief im Rachen des Hundes platziert wird, damit sie leicht geschluckt werden kann. Wenn Ihnen der Gedanke an die Verwendung entmutigend erscheint, zögern Sie nicht, Ihren Tierarzt um eine Demonstration oder zusätzliche Tipps zu bitten.

Halten Sie das Geheimnis am Leben: Wenn Ihr Haustier über einen längeren Zeitraum Medikamente benötigt, ist es von Vorteil, die Methoden zu wechseln. Vertrautheit könnte zu Misstrauen führen, also lassen Sie sie raten, indem Sie die Techniken wechseln.

Mit einer Kombination aus List, Geduld und diesen praktischen Tricks kann die Sicherstellung, dass Ihr vierbeiniger Begleiter seine Medikamente einnimmt, zu einer problemlosen Routine werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.