15 Healthy Human Foods Your Dog Will Love!

15 gesunde Lebensmittel für den Menschen, die Ihr Hund lieben wird!

Verwöhnen Sie Ihre geliebten pelzigen Begleiter mit dem Besten ihrer Ernährung. Auch wenn kommerzielles Hundefutter seine Vorteile hat, warum gönnen Sie Ihren Welpen nicht auch etwas köstliches und nahrhaftes Futter für Menschen? Bevor Sie anfangen, ihm Steaks zuzuwerfen, sehen wir uns eine Liste mit 15 gesunden Lebensmitteln für Menschen an, die Ihren pelzigen Freund nach mehr betteln lassen.

Und wenn Sie sich fragen, wie Sie die Trockenfutter Ihres Hundes täglich mit zusätzlichem Nährwert steigern können, sind Sie bei uns genau richtig. Denken Sie nur daran, Mäßigung zu üben und konsultieren Sie immer Ihren Tierarzt, um sicherzustellen, dass dieses Futter für die individuellen Bedürfnisse Ihres Hundes geeignet ist. Lasst uns mit dem Schwanz wedeln!

  1. Erdnussbutter: Das ultimative Kraftpaket Nicht nur für unsere Geschmacksknospen, Erdnussbutter versorgt unsere Hundegefährten mit einer gesunden Portion Protein und guten Fetten. Achten Sie darauf, eine Marke ohne Xylit zu wählen, da es für Hunde schädlich sein kann. Benutzen Sie es als Brotaufstrich auf Spielzeug oder integrieren Sie es in selbstgemachte Hundeleckerlis.

  2. Süßkartoffel: Der Super-Veggie- Move, normale Kartoffeln – Süßkartoffeln rücken ins Rampenlicht! Vollgepackt mit Vitamin A und C, Ballaststoffen und Antioxidantien sind Süßkartoffeln eine fantastische Ergänzung zur Ernährung Ihres Welpen. Zerdrücken oder backen Sie sie zu Pommes Frites oder mischen Sie sie für zusätzliche Nährstoffe in selbstgemachtes Hundefutter.

  3. Grüne Bohnen: Der knusprige Genuss Überraschenderweise sind grüne Bohnen ein fantastischer Leckerbissen für Ihren pelzigen Freund. Sie sind kalorienarm und reich an Ballaststoffen und können ein gesunder Snack oder eine Ergänzung zur Mahlzeit Ihres Hundes sein. Servieren Sie sie roh oder leicht gedünstet, um unterschiedliche Texturen zu erhalten.

  4. Lachs: Der Fin-tastic Feast Salmon ist nicht nur köstlich für Menschen, sondern auch ein Nährstoff-Kraftpaket für Hunde. Lachs ist reich an Omega-3-Fettsäuren für ein gesundes Fell und Gelenkunterstützung und stellt eine großartige Ergänzung der Ernährung Ihres Hundes dar. Stellen Sie einfach sicher, dass es vollständig gekocht und frei von schädlichen Gewürzen oder Zutaten ist.

  5. Brauner Reis: Die körnige Köstlichkeit Für gesunde Kohlenhydrate in der Ernährung Ihres Hundes greifen Sie zu braunem Reis. Es liefert Energie und Ballaststoffe für eine gute Verdauung. Mischen Sie es mit magerem Protein wie Huhn oder Rindfleisch für eine vollwertige Mahlzeit.

  6. Huhn: Der zeitlose Favorit Huhn ist ein klassischer Favorit für Menschen und Hunde und eine ausgezeichnete Quelle für mageres Protein und Aminosäuren für Muskelwachstum und -reparatur. Entfernen Sie immer die Haut und die Knochen und kochen Sie es gründlich, um Risiken zu vermeiden.

  7. Hüttenkäse: Der Creamy Delight Hüttenkäse ist ein cremiger Leckerbissen voller Eiweiß und Kalzium. Bieten Sie eine natriumarme Option an und füttern Sie sie in Maßen, da manche Hunde möglicherweise eine Laktoseintoleranz haben.

  8. Karotten: Die Crunchy Munch Karotten sind ein sättigender und gesunder Snack für Ihren pelzigen Freund. Sie sind reich an Vitaminen und Ballaststoffen und kommen der Zahngesundheit Ihres Hundes zugute. Servieren Sie sie roh oder leicht gegart, um unterschiedliche Konsistenzen zu erhalten.

  9. Eier: Die vielseitigen Superfood- Eier sind eine großartige Quelle für hochwertiges Protein und essentielle Aminosäuren für die allgemeine Gesundheit Ihres Hundes. Servieren Sie sie als Rührei, gekocht oder als Zutat in hausgemachten Hundefutterrezepten.

  10. Äpfel: Die Frucht der Gesundheit Äpfel sind ein gesunder und leckerer Snack für Ihren vierbeinigen Freund, kalorienarm und reich an Vitamin A und C sowie Ballaststoffen. Denken Sie daran, die Kerne und das Kerngehäuse zu entfernen, bevor Sie es mit Ihrem Welpen teilen.

  11. Kürbis: Der Lieblingskürbis des Herbstes ist reich an Ballaststoffen und unterstützt die gesunde Verdauung Ihres Hundes. Servieren Sie ihn gekocht oder aus der Dose und achten Sie darauf, dass es sich um reinen Kürbis ohne Zuckerzusatz oder Gewürze handelt.

  12. Blaubeeren: Die besten Beeren Diese kleinen blauen Juwelen sind vollgepackt mit Antioxidantien, Vitaminen und Ballaststoffen, was sie zu einem nahrhaften Leckerbissen für Hunde macht. Geben Sie Ihrem pelzigen Freund eine Handvoll oder mischen Sie sie in seine Mahlzeiten, um eine Explosion voller Köstlichkeiten zu erleben.

  13. Spinat: Der grüne Spinat ist reich an Vitamin A, C und K sowie Eisen und Kalzium. Fügen Sie der Mahlzeit Ihres Hundes etwas gekochten Spinat hinzu oder verarbeiten Sie ihn in selbstgemachte Leckereien, um die Gesundheit zusätzlich zu verbessern.

  14. Haferflocken: The Breakfast Bonanza Hunde können wie Menschen eine warme Schüssel Haferflocken genießen. Es ist eine großartige Ballaststoffquelle und kann Magenbeschwerden lindern. Achten Sie darauf, zugesetzten Zucker oder Aromen zu vermeiden.

  15. Wassermelone: ​​Der erfrischende Genuss Teilen Sie während der Sommerhitze ein saftiges Stück Wassermelone mit Ihrem pelzigen Freund. Es ist feuchtigkeitsspendend und kalorienarm und ein perfekter Snack, um Ihren Hund kühl und zufrieden zu halten. Vor dem Teilen einfach die Kerne und die Schale entfernen.

Denken Sie daran, dass bei der Zubereitung von selbstgemachtem Hundefutter oder der Einbeziehung dieser Zutaten in die Ernährung Ihres Hundes die Ausgewogenheit entscheidend ist. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder einen tierärztlichen Ernährungsberater, um die geeigneten Portionen und Verhältnisse basierend auf den spezifischen Ernährungsbedürfnissen Ihres Hundes festzulegen, unabhängig davon, ob es sich um eine große oder kleine Rasse handelt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.