12 Nutritious Add-Ins to Elevate Your Dog's Kibble

12 nährstoffreiche Zusatzstoffe zur Steigerung der Trockenfuttermenge Ihres Hundes

Grüße, Hundeliebhaber! Die Gewährleistung einer optimalen Gesundheit unserer Hundefreunde beginnt mit der Ernährung.

Während Kroketten eine zuverlässige und ausgewogene Ernährungsgrundlage bieten, kann es spannend und nützlich sein, hin und wieder einige zusätzliche Zutaten hinzuzufügen.

Sie fragen sich, wie Sie die Trockenfuttermenge Ihres Hundes steigern können? Hier sind Sie richtig!

Lassen Sie uns 12 erstaunliche Add-Ins vorstellen, die sicherlich für Aufregung sorgen werden:

Olivenöl: Ein nährstoffreicher Tropfen Sie sind zwar mit verschiedenen Hundefuttermitteln vertraut, sollten aber darüber nachdenken, die Kroketten Ihres Haustiers mit Olivenöl zu verfeinern. Es wird als „flüssiges Gold“ der Nahrung bezeichnet und bereichert nicht nur den Geschmack, sondern ist auch eine Quelle für Omega-3-Fettsäuren, ähnlich denen in frischen Produkten und rohem Fleisch.

Es ist besonders hilfreich für Hunde mit Hautproblemen oder glanzlosem Fell. Kleine Dinge haben große Auswirkungen!

Erdnussbutter: Der Liebling der Hunde Erdnussbutter ist nicht nur köstlich; Es ist ein wunderbarer Krokettenbegleiter. Verteilen oder rühren Sie etwas ein und achten Sie darauf, dass es keine schädlichen Süßstoffe wie Xylitol enthält.

Dieser Leckerbissen für Menschen kann eine geschmackvolle Überraschung für die Mahlzeit Ihres Hundes sein.

Frisches Gemüse: Nährstoff-Crunch Steigern Sie die Ernährung Ihres Hundes mit Gemüse! Speisen wie Karotten, grüne Bohnen und Süßkartoffeln können gedünstet oder leicht gekocht eine köstliche Ergänzung sein.

Es ist, als würde man sie zu einem nahrhaften Gartenfest einladen!

Gekochtes Fleisch: Ein Proteinschub Der Reiz von gekochtem Fleisch wie Huhn oder Rind kann unwiderstehlich sein. Werten Sie die Kroketten Ihres Hundes mit diesem Protein-Leckerbissen auf und stellen Sie sicher, dass sie frei von Knochen und unnötigen Zusatzstoffen sind.

Hüttenkäse: Seidiger Genuss Für Hunde mit einer Vorliebe für Cremigkeit kann Hüttenkäse ein Hit sein.

Reich an Eiweiß und Kalzium, kann es die cremige Schicht sein, von der Ihr Hund nicht wusste, dass sie sie wollte!

Kürbis: Gut Health Guardian Kürbis ist dafür bekannt, die Verdauung zu unterstützen.

Ob gekocht oder in der Dose, ein wenig Kürbis kann sowohl nahrhaft als auch beruhigend für den Darm Ihres Hundes sein.

Omega-3-Fettsäuren: Strahlen Sie weiter Träumen Sie von einem strahlenden Hundefell? Omega-3-Fettsäuren aus Quellen wie Fischöl oder Leinsamenöl können die geheime Zutat für ein glänzendes Aussehen sein.

Brauner Reis: Gesunde Kohlenhydrate Für eine gesunde Getreidezugabe ist brauner Reis genau das Richtige.

Gekocht und mit Trockenfutter vermischt, liefert es sowohl Energie als auch Ballaststoffe.

Nassfutter-Topper: Geschmacksabenteuer Erhöhen Sie das kulinarische Erlebnis mit einem Hauch hochwertiger Dosennahrung.

Dies sorgt für abwechslungsreiche Texturen und eine Geschmacksexplosion, die jeden Bissen zu einem Genuss macht.

Für Hunde zugelassene Kräuter: Geschmackskick Bestimmte Kräuter wie Petersilie, Basilikum oder Oregano können eine köstliche Abwechslung sein.

Stellen Sie sicher, dass sie hundesicher sind und die Mahlzeit Ihres Haustiers ein Gourmet-Flair bekommen kann!

Eier: Allround-Nährstoffe Eier bieten einen hohen Nährwert.

Ob Rührei oder gekocht, sie bieten Proteine, Vitamine und essentielle Mineralien, die Hunde lieben.

Frisches Obst: Natürliche Süße Entdecken Sie die Süße hundefreundlicher Früchte wie Äpfel oder Blaubeeren.

Diese verwöhnen nicht nur ihre Geschmacksknospen, sondern bieten auch Vitamine und Antioxidantien.

Genießen Sie es, die Mahlzeiten Ihres Hundes zu würzen und beobachten Sie, wie er jeden Bissen genießt!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.